Injektions-Flaschen

Qualitätsstandards ansehen

Glas, hydrolytische Klasse 1


entspricht Glasart I nach Artikel 3.2.1 des Europäischen Arzneibuches PH.Eur.

Im Folienpack Staub- und keimarm verpackt
Endkontrolle und Verpackung im Reinraum der Klasse ISO 8 (100 000)
Reinraumüberwachung auf Partikel nach ISO 14644

Injektionsflaschen nach ISO 8362 (DIN 58366)
Flaschen 2 ml: Bördelranddurchmesser 13 mm
Flaschen ab 5 ml: Bördelranddurchmesser 20 mm

Hüttenglas

Braunglas Art.-Nr.
5 ml 26105
10 ml 26011
20 ml 26021
30 ml 26030
50 ml 26050
100 ml 26100
Klarglas Art.-Nr.
10 ml 24010
20 ml 24020
30 ml 24030
50 ml 24050
100 ml 24100
200 ml 24200

Röhrenglas

Braunglas Art.-Nr.
2 ml 26002
5 ml 26005
10 ml 26010
20 ml 26020
Klarglas Art.-Nr.
2 ml 24002
5 ml 24005
10 ml 24110
20 ml 24021

Glas, hydrolytische Klasse 2


entspricht Glasart II nach Artikel 3.2.1 des Europäischen Arzneibuches PH.Eur. (Einwegflaschen)
Im Folienpack Staub- und keimarm verpackt
Endkontrolle und Verpackung im Reinraum der Klasse ISO 8 (100 000)
Reinraumüberwachung auf Partikel nach ISO 14644

Injektionsflaschen nach ISO 8362 (DIN 58366)
Flaschen 2 ml: Bördelranddurchmesser 13 mm
Flaschen ab 5 ml: Bördelranddurchmesser 20 mm

Hüttenglas

Braunglas Art.-Nr.
20 ml 27020
50 ml 27050
100 ml 27100
Klarglas Art.-Nr.
10 ml 25010
20 ml 25020
50 ml 25050
100 ml 25100

Injektionsflaschen aus COC, glasklar


COC (Cyclo-Olefin-Copolymere)
Staub- und keimarm verpackt in doppelten Folienpacks
Endkontrolle und Verpackung im Reinraum der Klasse ISO 7 (10 000)
Reinraumüberwachung auf Partikel nach ISO 14644

Injektionsflaschen nach ISO 8362 (DIN 58366)
Bördelranddurchmesser 20mm

Art.-Nr.
5 ml 29105
10 ml 29110
20 ml 29120
50 ml 29150
100 ml 29101

Injektionsflaschen aus PP, natur


Staub- und keimarm verpackt in doppelten Folienpacks
Endkontrolle und Verpackung im Reinraum der Klasse ISO 7 (10 000)
Reinraumüberwachung auf Partikel nach ISO 14644

Injektionsflaschen nach ISO 8362 (DIN 58366)
Bördelranddurchmesser 20mm

Art.-Nr.
5 ml 23005
10 ml 23010
20 ml 23020
50 ml 23050
100 ml 23100

Stopfen; Bördelranddurchmesser 20 mm


Für Injektionsflaschen von 5 ml bis 200 ml nach ISO 8362 (DIN 58366)

Brombutylstopfen

Reinraumverpackt im versiegelten PE-Beutel
Verpackt im Reinraum der Klasse ISO 5 (100)
Reinraumüberwachung auf Partikel nach ISO 14644

Art.-Nr.
Typ V9034/FM257; dunkelgrau 53203

Brombutylstopfen

Proved clean verpackt im versiegelten Steribag
Finale Spülung mit Wasser für Injektionszwecke (WFI)
Verpackt im Reinraum der Klasse ISO 5 (100)
Reinraumüberwachung auf Partikel nach ISO 14644

Art.-Nr.
Typ 1771/4020/45; hellgrau 53201

Brombutylstopfen

beschichtet mit Flurotec R plus Folie, transparent
Proved clean verpackt im versiegelten PE-Beutel
Finale Spülung mit Wasser für Injektionszwecke (WFI)
Verpackt im Reinraum der Klasse ISO 5 (100)
Reinraumüberwachung auf Partikel nach ISO 14644

Art.-Nr.
Typ 1243/4023/50; grau 53811

Lyophillisations-Stopfen, Brombutyl

Reinraumverpackt im versiegelten PE-Beutel
Finale Spülung mit Wasser für Injektionszwecke (WFI)
Verpackt im Reinraum der Klasse ISO 5 (100)
Reinraumüberwachung auf Partikel nach ISO 14644

Art.-Nr.
Typ V9355/FM157/1; grau 54200

Chlorbutylstopfen

Proved clean verpackt im versiegelten Steribag
Finale Spülung mit Wasser für Injektionszwecke (WFI)
Verpackt im Reinraum der Klasse ISO 5 (100)
Reinraumüberwachung auf Partikel nach ISO 14644

Art.-Nr.
Typ 1771/4104/40; grau 53101

Silikonstopfen

Reinraumverpackt in versiegelten PE-Beutel
Verpackt im Reinraum der Klasse ISO 5 (100)
Reinraumüberwachung auf Partikel nach ISO 14644

Art.-Nr.
Typ 1186/8763/40 53420

Kappen; Bördelranddurchmesser 20 mm


Für Injektionsflaschen von 5 ml bis 200 ml nach ISO 8362 (DIN 58366)
Die Kappen sind in weiteren Farben auf Anfrage herhältlich.
Bitte fragen sie uns.

Ganzmetallkappen

Mittelabriss Art.-Nr.
silber 73101
gold 73102
rot 73103
grün 73104
blau 73105
Ganzabriss Art.-Nr.
silber 73001
gold 73002
rot 73003
grün 73004
blau 73005
Ganzabriss Art.-Nr.
Typ ZK 2013, silber 73401
Typ ZK 2013, rot 73403
Mit Lochstanzung Art.-Nr.
silber 73201

Snap-off-Kappen

Mittelabriss, Typ KK 2065, mit farbiger PP-Scheibe Art.-Nr.
weiß 74011
natur 74001
Universalabriss, Typ UK 2027, mit farbiger PP-Scheibe Art.-Nr.
rot 76121
Mittelabriss, randlos, Typ 5027, mit farbiger PP-Scheibe Art.-Nr.
weiß 78011
grün 78061
hellgrau 78071
rot 78121

Flip-off-Kappen

Mittelabriss, Typ 5199, mit farbiger PP-Scheibe Art.-Nr.
weiß 75011
hellblau 75031
blau 75041
grün 75061
hellgrau 75071
dunkelgaau 75081
orange 75091
braun 75101
gelb 75111
rot 75121
lila 75131
lavendel 75151
gelbgrün 75181
natur 75001

Stopfen; Bördelranddurchmesser 13 mm


Für Injektionsflaschen 2 ml nach ISO 8362 (DIN 58366)

Brombutylstopfen

Reinraumverpackt im versiegelten PE-Beutel
Finale Spülung mit Wasser für Injektionszwecke (WFI)
Verpackt im Reinraum der Klasse ISO 5 (100)
Reinraumüberwachung auf Partikel nach ISO 14644

Art.-Nr.
Typ 1104/4023/50;grau 54209

Lyophillisations-Stopfen, Chlorbutyl

Reinraumverpackt im versiegelten PE-Beutel
Verpackt im Reinraum der Klasse ISO 5 (100)
Reinraumüberwachung auf Partikel nach ISO 14644

Art.-Nr.
Typ 1779/4432/50; grau 54201

Kappen; Bördelranddurchmesser 13 mm


Für Injektionsflaschen 2 ml nach ISO 8362 (DIN 58366)
Die Kappen sind in weiteren Farben auf anfrage herhältlich.
Bitte fragen sie uns.

Mittelabriss Art.-Nr.
silber 73511

Flip-off-Kappen

Mittelabriss, Typ 5007, mit farbiger PP-Scheibe Art.-Nr.
weiß 72011
hellblau 72031

Ampullenflaschen


Braunglas, hydrolytische Klasse 1,

entspricht Glasart I nach Artikel 3.2.1 des Europäischen Arzneibuches PH.Eur.
Mit Verschluß einzeln verpackt und sterilisiert.

Art.-Nr.
10 ml 87701
30 ml 87703
60 ml 87706
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Zum Kontakt